Bildunterschrift1a Bildunterschrift1a1 Bildunterschrift1a1a
HEILPRAKTIKERIN
0
PRAXIS FÜR KLASSISCHE HOMÖOPATHIE

Der Verlauf einer homöopathischen Behandlung bei chronischen Erkrankungen dauert, abhängig von der Erkrankung, ihrer Dauer und Intensität, sowie Ihren persönlichen Faktoren länger und erfordert zu Beginn die sorgfältige Aufnahme Ihrer persönlichen Krankheitsgeschichte (Erstanamnese):

 

Dauer der homöopathischen Erstanamnese

Der Behandlungsablauf

Ca. 6 Wochen nach der ersten Mitteleinnahme besprechen wir bei einem Folgetermin (ca. 30 Min) die aufgetretenen Veränderungen und den weiteren Behandlungsablauf.

Bei der Akutbehandlung kann ein gut gewähltes homöopathisches Mittel bei plötzlich auftretenden Erkrankungen und Verletzungen schon innerhalb sehr kurzer Zeit seine Wirkung zeigen. Ziel ist es hier nicht eine stundenlange Anamnese durchzuführen, sondern Ihre vorherrschenden Symptome in eine gute Mittelwahl umzusetzen. Hier besteht auch die Möglichkeit, wenn ich Sie als Patient bereits kenne, Ihre akuten Symptome telefonisch aufzunehmen.

Ein medizinischer Notfall stellt für den Betroffenen eine lebensbedrohliche Situation dar und ein Notarzt oder Arzt ist auf jeden Fall zu rufen! Hier geht häufig bis zum Eintreffen eines Arztes wertvolle Zeit verloren, Zeit in der homöopathisch Erste Hilfe geleistet werden kann.